Anwendungen im Baugewerbe

Auf jeder Baustelle stehen Kostenoptimierung und ein glatter Ablauf der Arbeiten im Vordergrund. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist nicht zuletzt eine zuverlässige, flexible, kosten-, lärm- und emissionsarme Stromversorgung. Aktuell werden in vielen Anwendungen auf Baustellen Dieselgeneratoren eingesetzt, die diese Eigenschaften nur bedingt liefern können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den großen und kleinen Batteriespeicherlösungen der AXSOL mit oder ohne Notstromaggregate eine zuverlässigere, kosteneffizientere Infrastruktur aufbauen – und nebenbei Mensch und Natur schonen.

Alle unsere Lösungen

… verwenden Lithiumeisenphosphat-Batterien (LiFePO4), die sich durch ihre Langlebigkeit und Sicherheit auszeichnen, um Ihre Baustelle so risikoarm wie möglich zu machen.

… sind über sämtliche Stromquellen ladbar. Dazu zählen Stromnetz, Photovoltaik-, Wind- & Wasserkraftanlagen, Dieselgeneratoren und Brennstoffzellen.

… sind durch die Erweiterung mit Erzeugerquellen für den autarken Insel- oder auch Mischbetrieb geeignet.

Semi- oder Vollstationäre Containerlösungen

Unsere Energy Container Solutions (ECS) sind die Kraftpakete unter unseren Lösungen. Frei nach Anforderung konfigurierbar, können wir von 70 bis 3000 kWh Batteriespeicher in 10-, 20-, oder 40-Fuß-ISO-Container integrieren. Zur Einordnung: Mit der größten Speicherkapazität könnte ein kleines Dorf mit 150 Einfamilienhäusern für zwei Tage allein mit Strom aus dem Container versorgt werden. Die Batterien sind dabei mit jeder denkbaren Energiequelle (Stromnetz, Photovoltaik, Windkraft, Dieselgenerator, Brennstoffzelle, …) aufladbar. Mit einer ebenfalls wählbaren Ausgangsleistung von bis zu über 2000 kW können selbst Großbaustellen zuverlässig mit Strom versorgt werden.

Für folgende Anwendungen sind die Energy Container Solutions besonders geeignet:

    • Autarke Erst- oder Dauerversorgung einer Baustelle: Der Energieversorger lässt sich mit dem Zugang zu Baustrom Zeit, Sie benötigen die Energie aber sofort? Kein Problem – laden Sie die Batteriespeicher zuvor auf Ihrem Firmengelände und transportieren Sie den Container zur gewünschten Baustelle, um eine Erstversorgung aller relevanten elektronischen Geräte zu ermöglichen. Auf Wunsch konfigurieren wir für Sie auch eine Kombination aus Batteriespeicher, PV-Anlage & Notstromaggregaten, mit der Sie Ihre Baustelle in netzfernen Regionen auch dauerhaft autark versorgen.
    • Hybridisierung Dieselgeneratoren für Kosteneinsparung, Lärm& Emissionsreduktion: Eine Energiebereitstellung ausschließlich über Dieselgeneratoren ist zwar in den Anschaffungskosten günstig, allerdings summieren sich die variablen Kosten des fossilen Brennstoffs zu hohen Beträgen. In Zukunft werden diese Kosten – Stichwort CO2-Steuer – weiter ansteigen. Zudem ist nicht auszuschließen, dass in den kommenden Jahren Auflagen für die Verwendung von fossilen Energieerzeugern in Innenstädten in Kraft treten, die den Gebrauch von Dieselgeneratoren beschränken. Schon jetzt wissen wir, dass durch eine Ergänzung des Generators um einen Batteriespeicher dessen laufende Kosten um rund 30% gesenkt werden können. Durch eine zusätzliche Ausstattung mit Solarpanelen können wir weitere Kosten einsparen, Emissionen reduzieren und den verursachten Baustellenlärm für Anwohner und in der Nacht minimieren. Auf lange Sicht werden auch der Wartungsaufwand und die Lebenszeit des Dieselgenerators dabei optimiert.
    • Unterbrechungsfreie Stromversorgung: Im Falle von Netzschwankungen wird die Stromversorgung durch Energiebezug aus dem Batteriespeichersystem gestützt und bei einem kompletten Netzausfall wird die gesamte Stromversorgung innerhalb von maximal 20 ms auf Batteriebetrieb umgeschaltet. So kann Ihre Baustelle bei sicherheitskritischen Projekten mehrfach abgesichert und ein Stromausfall vermieden werden.

Der CNHybrid kombiniert unser intelligentes Speichersystem mit innovativen, faltbaren 20-Fuß-Containern von Kooperationspartner CONTINEST. Durch den im Boden integrierten Batteriespeicher (14,7/31,95/49,7 kWh möglich) und einzigartigen Faltmechanismus lässt sich der CNHybrid auf nur 54 Zentimeter zusammenfalten. Somit können anstatt zwei nicht-faltbaren Containern bis zu zehn CNHybrid-Einheiten gleichzeitig auf einem LKW mit Anhänger zu Ihrer Baustelle transportiert werden. Das spart Transportkosten und damit verbundene Emissionen. Der CNHybrid ist mithilfe eines Gabelstaplers in weniger als 10 Minuten komplett aufgebaut und einsatzbereit. Die regenerative Energiegewinnung erfolgt über ein portables Photovoltaik-Kraftwerk, das mit wenigen Handgriffen auf ca. 6 Meter Länge aufgefaltet wird und 2 oder 4 kWp grüne Energie für den Nutzer bereitstellt. Für mobile Unterkünfte mit Energiebedarf ist das Kooperationsprodukt ideal.

Für folgende Anwendungen sind die Energy Container Solutions besonders geeignet:

  • Mobiler Büro- und Pausenraum: In seinen drei verschiedenen Standardkonfigurationen stellt der CNHybrid auf jeder Baustelle einen idealen Büro- oder Abstellraum mit integrierter Energieversorgung dar. Die größte Konfiguration mit 49,7 kWh Batteriespeicher erlaubt es beispielsweise zwei Laptops, einen Kühlschrank, eine Bohrmaschine und einen Abbruchhammer im Dauerbetrieb für mehr als 16 Stunden zu verwenden. Die Statik der Container ermöglicht es zudem mehrere Exemplare aufeinanderzustapeln und so Fläche zu sparen.
  • Hybridisierung Dieselgeneratoren für Kosteneinsparung, Lärm& Emissionsreduktion: s.o.
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung: s. o.

Mobile Batteriespeicherlösungen

Unsere ARVEY E3 & E5-Lösungen sind mobile Batteriespeicher auf Transportrollen mit 4,5 und 6 kWh Kapazität. Mit dieser Energiemenge können auch leistungshungrige Maschinen wie ein handelsüblicher Abbruchhammer für mehr als 2 beziehungsweise 3 Stunden betrieben werden. Der Anschluss solcher Maschinen ist durch eine hohe Ausgangsleistung von 3 und 5 kW problemlos möglich. Wo auch immer gerade Strom auf Ihrer Baustelle benötigt wird – die robusten Räder dieser Speicherlösungen machen einen Transport zum Zielort einfach. Kostenintensive, laute und emissionsreiche Dieselgeneratoren werden so überflüssig.

Die Speicher sind durch verschiedenste Erzeugerquellen, ob fossil oder regenerativ, aufladbar. Im Verbundbetrieb können unsere Containerlösungen zudem als Ladestation verwendet werden und ermöglichen so den Aufbau eines (teil-)autarken, batteriebasierten Energieökosystems.

Unser ARVEY A1 ist das anpassungsfähige Leichtgewicht unter den Batteriespeicherlösungen. Handtragbar und durch sein verstärktes Aluminiumgehäuse extra robust, lässt er sich auf jeder Baustelle flexibel und sicher einsetzen – wo immer Strombedarf besteht. Durch seinen erweiterbaren Batteriespeicher steht Ihnen eine Kapazität von 480 bis 1.920 Wh zur Verfügung. Das reicht aus, um beispielsweise eine handelsübliche Bohrmaschine für 40 Minuten anzutreiben – pro Batteriemodul.

Der A1 ist weitaus mobiler als jeder Dieselgenerator, zudem leise und kostensparend. Auch er ist unabhängig von der Art der Erzeugerquelle aufladbar und ergänzt unsere Containerlösungen ideal. Über Nacht geladen steht er dem Baustellenpersonal tagsüber zur Verfügung und liefert zuverlässig Strom für Werkzeuge und andere Endgeräte.